Kundenspezifisches Überdrucken von Etiketten

Durch kundenspezifischen Überdruck kann jedes Etikett zu einem einzigartigen Etikett gemacht werden. Auf einer gemeinsamen Basis (Etikett, Metallplatte, Frontplatte usw.) wird jedes Produkt individualisiert (mit einem anderen Text oder einer einzigartigen, fortlaufenden Seriennummer usw.).

Gravic bietet kundenspezifischen Überdruck mit 3 Technologien: Nachdruck durch Thermotransfer (Wachs oder Harz) für Etiketten, die in Rollen geliefert werden, oder LASER-Nachdruck und Digitaldruck für Etiketten, die auf Bögen geliefert werden.

Gravic kann Ihnen helfen, das für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Produkt zu finden.

Thermotransfer-Überdrucken von Etiketten auf Rollen

Das Etikett wird mit Wachstransfer (bei Etiketten auf Papierbasis) oder mit Harz (bei Etiketten auf Polymerbasis) nachgedruckt. Der Aufdruck erfolgt im Allgemeinen in Schwarz oder Weiß. Das nachgedruckte Etikett kann leer oder bereits bedruckt sein (Farblogo, rechtlicher Hinweis, feste Werte).

Das Etikett kann danach auch beschichtet werden, um die Dauerhaftigkeit des Aufdrucks zu erhöhen.

Überdrucken mit LASER-Drucker

Gravic stellt kundenspezifische Etiketten im A4-Format her, die mit jedem Laser- oder Tintenstrahldrucker nachgedruckt werden können.

Die Auswahl an Trägermaterialien ist breit und hängt von Ihren Dauerhaftigkeitsanforderungen ab.

Mit vorhandenen Standard- oder Sonderformaten, vorgedruckt oder nicht, kann Gravic die am besten geeignete Lösung für Ihre Bedürfnisse finden.

LASER-Gravur

Das Laserüberdrucken funktioniert nach dem Prinzip der Aggression gegen das Material.

Der Laserstrahl kann mit verschiedenen Verfahren Markierungen erzeugen:

  • Durch Zerstörung der oberen Schicht von zweischichtigen Materialien vom Typ Acrylat oder zweischichtigem Gravoply®
  • Durch Zerstörung der anodisierten Oberfläche von chemisch gefärbten Platten.
  • Durch Aktivierung von Pigmentmolekülen im Material (Laser-Polycarbonat)

Digitaldruck

Der Digitaldruck (Tintenstrahl, Offsetdruck usw.) erfolgt einzelweise und wird von einer Computersoftware gesteuert. In diesem Fall wird eine Anzahl von Dateien erstellt, die der gewünschten Stückzahl entspricht.

SPEZIFIKATIONEN

ANWENDUNGSARTEN

  • Inventar-Etiketten
  • Firmenschilder mit Seriennummern
  • Mehrsprachige Etiketten

MATERIALARTEN

  • Papier
  • Polymere (PET/PVC/PP/PE/PC)
  • Zweischichtmaterialien (Gravoply®/Acrylat)
  • Aluminiumplatten mit farbiger Rückseite

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um sich regelmäßig zu informieren