Startseite

>

Technologien

>

Fräsen und Prägen

Fräsen und Prägen

GRAVIC verwendet 3D-Fräsen

Im Vergleich zu anderen Techniken des Schneidens mit Werkzeugen kann das Fräsen zum Ausschneiden von 3D-Formen aus dickeren Materialien verwendet werden. Dazu können Risse, flache Stellen, Hohlräume und komplexe Konturformen gehören.
Aufgrund dieser Frästechnologie können wir Vollkunststoffe oder Schaumstoffe wie Plexiglas (PMMA), Polycarbonat (PC), PVC, Polyester (PET), HIPS, Polystyrol (ABS), Polyethylen (HDPE), Polypropylen (PP), Schichten von Verbundplatten (Dibond, HPL-Furnier) und sogar Aluminium zu schneiden.
Digitale Steuerungen in Kombination mit einem einzigen, hochwertigen Antrieb sorgen für eine unübertroffene Fertigungsqualität. Die gefertigten Teile zeichnen sich durch große Präzision und die Wiederholung perfekter Formen aus.

Fräsen kann verwendet werden:
• um Teile in alle Formen zu schneiden,
• um die Kanten von Teilen zu formen,
• zur sehr präzisen Arbeit,
• zur Wiederholung von Größen und Formen,
• zur hohen Produktionsgeschwindigkeit,
• zur optimalen Materialnutzung,
• zur Herstellung von Rissen und Vertiefungen,
• zum Stanzen von Löchern,
• zu hochwertigen Kanten ohne die Notwendigkeit einer Nachbearbeitung.

Technische Parameter:
Maximale Größe des Produkts: 1200 mm x 2500 mm
Vertikaler Arbeitsabstand: 150 mm
Präzision: ± 0,05 mm

GRAVIC verwendet
Schwabbeln von Plexiglas

Wir produzieren verschiedene Arten von PMMA-Produkten mit Oberflächen, die so glänzend wie möglich sein müssen. Die Anforderungen unserer Kunden werden durch Polieren von Schnittkanten oder Funktionsflächen an Produkten erfüllt.

GRAVIC verwendet Kaltprägung

Wir können unser Kaltumformwerkzeug in den meisten unserer Fertigungsprozesse flexibel einsetzen, um die Funktionalität bestimmter Produkte zu erhöhen. Die Technologie überträgt keine Wärme auf die Rohstoffe, was es uns ermöglicht, Kunststoffe mit einem niedrigen Schmelzpunkt zu verwenden.

Kapazitäten:
• PET hat eine unbegrenzte Lebensdauer
• PC hat eine begrenzte Lebensdauer
• Vielfältige Formen (Schaltflächen, Blindenschrift usw.)

GRAVIC verwendet Heißprägung

Wir können ein beheiztes Prägewerkzeug in die meisten unserer Herstellungsverfahren integrieren, um die Haltbarkeit von Schichtprodukten zu erhöhen. Wenn geprägte Produkte erheblichen Einschränkungen unterliegen, empfehlen wir die Anwendung der Heißprägung anstelle der Kaltprägung. Der Vorteil der Heißprägung besteht darin, dass sie die mechanischen Belastungen der Materialien aufgrund der Dehnung reduziert.

Kapazitäten:
• PET hat eine unbegrenzte Lebensdauer
• PC hat eine begrenzte Lebensdauer
• Vielfältige Formen (Schaltflächen, Blindenschrift usw.)

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um sich regelmäßig zu informieren